Aktuelles

Stand With Ukraine!

Die Sache der Ukraine ist auch unsere Sache!

Mit dem Zug von Deutschland nach Polen - Kultur inklusive

Für 19 Euro von Berlin nach Breslau - mit dem Kulturzug kommt man nicht nur von einem Ort zum anderen. Die Regionalverbindung bietet auch ein Kulturprogramm für die Fahrgäste. Im Jahr 2023 geht es weiter.

mehr

15. Nov. 2022

Jetzt ist der Moment: Der Ukraine helfen, diesen Kriegswinter zu überstehen!

11. November 2022

Abschied von einem Weggefährten.
Zum Tode von Werner Schulz

Nachruf

Am Abend des 9. November 2022 ist der frühere DDR-Bürgerrechtler und langjährige Grünenabgeordnete Werner Schulz gestorben. Wir trauern um einen Streiter für die Freiheit und um einen Weggefährten.

mehr

27. Mai 2022

DIALOG FORUM
Perspektiven aus der Mitte Europas

„Revolutionär und Staatsgründer“ – Gespräch mit Wolfgang Templin

mehr

Di., 03. Mai 2022, 17.00 Uhr

Revolutionär und Staatsgründer - Jósef Pilsudski  
Eine Biografie

Wolfgang Templin stellt sein Buch im Gespräch mit
Cornelius Ochmann (Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit)
Vertretung des Landes Baden-Württemberg

Tiergartenstraße 15

10785 Berlin

mehr und auf YouTube

 

06.04.2022

Allianz Ukrainischer Organisationen

https://ukr-alliance.de/de/

 

vor dem Bundestag zur Aktuelle Stunde
zu den von russischen Truppen verübten Massakern an ukrainischen Zivilisten in Butscha und die sich daraus ergebenden Konsequenzen

Fotos: Christiane Schubert

 

Address to the international community by "1st December Group", prominent Ukrainian human rights defenders and intellectuals.

26.02.2022

It is horrifying to wake up at 5 am from missile explosions which makes all your city feel like a volcano. It is horrifying to see combat on the streets of your city and see missiles targeting residential buildings… more

 

14. Januar 2022    ZEIT ONLINE

Experten fordern Korrektur deutscher Russlandpolitik

Mehr als 70 Osteuropa- und Sicherheitsexperten wenden sich an Regierung und Parteien: Dem aggressiven Vorgehen Russlands dürfe Deutschland nicht länger tatenlos zusehen.
mehr

 

28.12.2021

On the liquidation of International Memorial

International Memorial Board

Statement

20.12.2021

Deutschlandarchiv der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Verteidigung des Erinnerns. Eine Würdigung von "Memorial" aus historischer Perspektive

Fokus Memorial: Erklärungen

Russlands Staatsanwaltschaft hat ein Verbot von Memorial beantragt. Zahlreiche Organisationen in Deutschland fordern eine sofortige Einstellung dieses Angriffs auf Memorial International und das Menschenrechtszentrum Memorial........
Zeitschrift Osteuropa

06.12.2021

Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur

40 Jahre Ausrufung des Kriegsrechts in Polen -

Wolfgang Templin im Gespräch mit Basil Kerski

Am Morgen des 13. Dezember 1981 geben die Radiostationen in Polen bekannt, dass Staats- und Parteichef Wojciech Jaruzelski das Kriegsrecht über das ganze Land verhängt hat……

mehr

23. - 25.09.2021
Transformationsforschung – Polen und Ostdeutschland im Vergleich
BADANIA TRANSFORMACJI: POLSKA I NIEMCY WSCHODNIE W PORÓWNANIU

Jahrestagung des Zentrums für Interdisziplinäre Polenstudien der Europa Universität Viadrina, Frankfurt/Oder im Europejskie Centrum Solidarności, Danzig
mehr

 

22.09.2021
Zum 45. Jahrestag der Gründung des „Komitees zur Verteidigung der Arbeiter“ (KOR).
Der Einfluss des KOR auf die Nachbarländer im kommunistischen Machtbereich.

Konferencja 45. rocznica powstania Komitetu Obrony Robotników. Wpływ KOR na sąsiednie kraje obozu komunistycznego

Konferenz im Senat der Republik Polen,
der 2. Kammer des Polnischen Parlaments
mehr

26.06.2021

Mit Polen auf Du und Du

Podcast von Christian Schmidt
mehr

17.06.2021
Deutschlandfunk Kalenderblatt

30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag

mehr

April 2021

Polonus Zeitschrift des Kompetenz- und Koordinationszentrums Polnisch

DREIßIG JAHRE DEUTSCH-POLNISCHER NACHBARSCHAFTSVERTRAG. EIN BLICK AUF DIE AKTEURE TRZYDZIEŚCI LAT POLSKO-NIEMIECKIEGO TRAKTATU O DOBRYM SĄSIEDZTWIE. RZUT OKA NA UCZESTNIKÓW

01.04.2021

DIALOG FORUM
Perspektiven aus der Mitte Europas

Das Gedenken an Polen wird sichtbar

Ein eigener Gedenkort für die Opfer des deutschen Vernichtungskrieges in Polen kann endlich Realität werden.

mehr

04.12.2020

Deutschland Archiv der Bundeszentrale für politische Bildung

Wie ein Staat untergeht
Die beiden Autoren Marko Martin und Gunnar Decker blicken in neuen Büchern auf die Künstler*innen- und Intellektuellenszene der letzten Jahre der DDR. Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählen beide Geschichten von Anpassung, Verrat und Verweigerung gegen das DDR-System. Ein Perspektivenvergleich von Wolfgang Templin.
mehr

 

04.09.2020

50 Bürgerrechtler*innen der ehemaligen DDR

Eine Revolution gegen die Angst – öffentliche Grußadresse an die mutigen Demonstrant*innen in Belarus

Die Bilder und Nachrichten, die uns nun schon seit einigen Wochen aus Belarus erreichen, erinnern uns stark an das Jahr 1989....
mehr

 

15.01.2020

zum 30. Jahrestag der Erstürmung der Stasi-Zentrale

13.11.2019
Deutsche Welle

Aureliusz Marek Pędziwol  im Gespräch mit Wolfgang Templin

"Największe wyzwanie ’89 roku pozostało niezrealizowane"

„Die größte Herausforderung 1989 ist noch nicht realisiert…30 Jahre vorher hatten wir die Hoffnung, dass das sowjetische Imperium sich auflöst. Aber dann zeigte sich, dass dort ein neues Imperium entstand….“
mehr

 

31.10.2019
HEINRICH BÖLL STIFTUNG
Hintergrund

Reden wir über Menschenrechte